Spray-Tanning oder Airbrush Tanning

Spray Tanning Bräunungsdusche

Spray Tanning - UV-freie Bräune für den ganzen Körper

 

Spray Tanning ist die hautschonende Alternative zum Solarium

 

 

Diese Art der Körperbräunung gibt es bereits seit den 90iger Jahren. Vorerst war es den Stars und Sternchen in Hollywood vorbehalten. 

 

 

Beim Spray Tanning wird eine Tanning Lotion als feiner Nebel auf der Haut aufgetragen,

Der Wirkstoff DHA (Dihydroxyaceton), ein aus Glycerin gewonnener Zucker, bewirkt eine Reaktion in der oberen Hautschicht. Durch Aminosäuren verbindet sich der Wirkstoff mit der oberen Hautschicht und bewirkt so eine natürliche Färbung. Die Tanning-Lotion erzeugt so eine natürliche Bräune. Durch einen Bronzer (Make-Up Zusatz) sind die Ergebnisse sofort sichtbar.

Die eigentliche Färbung der obersten Hautschicht durch den Wirkstoff DHA passiert anschließend innerhalb der nächsten 24 Stunden.

Das Bräunungsergebnis hält ca. 8-12 Tage je nach Regeneration der Haut.

 

 

Der Wirkstoff erzeugt eine gleichmäßige Bräune, die mit herkömmlichen Selbstbräunern nicht zu vergleichen ist.

 

 

 

Nützliche Informationen für Ihren ersten Spray Tanning Termin in Kurzform, weitere ausführlichere Infos finden Sie bei den FAQ´s

 

Vor dem Termin bitte gründlich den gesamten Körper von Kopf bis Fuß peelen. 

Danach kein Deo, Parfüm, Make-Up usw. auftragen.

Bringen Sie sich für den Termin am besten weite Kleidung für den Heimweg mit. Berücksichtigen Sie bitte, dass Sie nach dem 

Termin für einige Stunden bis zum ersten duschen sehr braun aussehen können. Am besten legen Sie sich danach keine wichtigen Termine oder erste Dates :-) Sie sollten die Lotion dann nach ca. 4-6 Stunden abwaschen.